MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Presse & Service

Sachsen richtet Klärungsstelle für Härtefälle ein

In Dresden kamen Vertreter der kommunalen Spitzenverbände und mehrerer Wohlfahrtsorganisationen am 23.07. zur Auftaktsitzung des Gremiums in der Sächsischen Aufbaubank (SAB) zusammen. Die Runde verständigte sich darauf, dass Hochwasseropfer in Einzelfällen über die übliche Förderung hinaus Hilfen erhalten können. Zudem soll eine Kombination von diesen Hilfen und Spendengeldern besondere Härten abmildern helfen.