Was wir tunWas wir tun

Sie befinden sich hier:

  1. OV Plauen
  2. Katastrophenschutz-Einsatzzug
  3. Was wir tun

Was wir tun

Kontakt

DRK Zentrum Plauen / Vogtland e.V.
Kurze Straße 18-20
08529 Plauen

Telefon: 0 37 41 / 40 68 33
Telefax: 0 37 41 / 40 39 83 8

E-Mail: infodrkzentrumplauen.de 

Einsätze in der Gefahrenabwehr:

Die Hauptaufgabe eines Katastrophenschutz-Einsatzzuges besteht darin, den betroffenen Personen und Einsatzkräften bei Katastrophen und Großschadenslagen helfend zur Seite zu stehen.
Hierfür halten wir Komponenten des Sanitäts-, Betreuungs- und Versorgungsdienstes vor.
Der größte Teil unserer Einsatzkräfte ist multifunktional ausgebildet. Dies bedeutet, dass sie sowohl im Sanitäts- als auch im Betreuungsdienst zum Einsatz kommen können. Im Bereich des Versorgungsdienstes gestaltet sich eine multifunktionale Ausbildung nicht so einfach. Der Aufwand Spezialisten wie z. B. die Feldköche auch noch vom Ersthelfer zum  Sanitäter weiterzubilden wäre ungerechtfertigt hoch.
Glücklicherweise mussten wir bisher nur 2002 beim Elbehochwasser in Torgau zu einem wirklichen Katastropheneinsatz ausrücken.
Häufiger stehen Einsätze unterhalb der Katastrophenschwelle an. Hier wurde mit dem
Rettungszweckverband "Südwestsachsen", als Träger des Rettungsdienstes im Landkreis Zwickau und im Vogtlandkreis, eine Vereinbarung geschlossen. So waren wir z.B. bei Staubetreuungen, der Versorgung von Einsatzkräften der Feuerwehr bei Großbränden oder bei Bombenevakuierungen im Einsatz.

Sanitätsdienste:

Unsere qualifizierten Einsatzkräfte übernehmen die sanitätsdienstliche Betreuung diverser Veranstaltungen. In den letzten Jahren waren wir z.B. regelmäßig bei den ECE-Radwanderungen, bei unserem Heimatfest, dem - “Plauener Spitzenfest“, bei den Open-Air-Veranstaltungen im Parktheater Plauen und den Heimkämpfen des KSV Pausa, um nur einige Beispiele zu nennen, im Einsatz.
Wenn Sie eine Veranstaltung planen, sind wir gerne bereit, Sie bei der Vorbereitung und Durchführung zu beraten und zu unterstützen.

Sprechen Sie uns einfach an ! Kontakt

Versorgungsdienste:

Mit unseren ausgebildeten Köchen sind wir in der Lage, Versorgungsaufgaben in fast allen Größenordnungen zu übernehmen. So wurden durch unsere Einsatzeinheit beim Tag der Sachsen 2007 in Reichenbach/Vogtland von Freitag bis Sonntagabend die Einsatzkräfte von Rettungs- und Sanitätsdienst sowie Polizei versorgt. An diesen drei Tagen wurden im Rahmen eines “24-Stunden-Rundum-Sorglos-Paketes“ ca. 6.900 Essenportionen zubereitet. Diese logistische Meisterleistung gelang nur durch das gute Zusammenarbeiten mit Einsatzkräften aus anderen Einsatzeinheiten.
Sollten Sie unsere Unterstützung benötigen, so sprechen Sie uns einfach an ! Kontakt

Realistische Notfalldarstellung (RND):

Ob Übungen, Projekttage an Schulen oder spezielle Weiterbildungen, die Mitglieder unseres RND-Teams sind allen Anforderungen gewappnet. Die Aufgabe des Teams besteht darin, mit Filmblut, Plasticolor, Wundkollagen und zerrissenen Kleidungsstücken alle möglichen Notfallsituationen detailgetreu nachzustellen.
Ihr Können konnten die Einsatzkräfte bereits bei verschiedenen Anlässen unter Beweis stellen. So waren sie bei der Übung zur Vorbereitung der Fußballweltmeisterschaft 2006 im Zentralstadion Leipzig, bei Übungen des Eigenbetrieb Rettungsdienst Vogtlandkreis oder bei Projekttagen an verschiedenen Schulen im Einsatz.   
Wenn wir Ihnen hier weiterhelfen können, sprechen Sie uns einfach an !